Flag-DE.jpg Flag-EN.jpg
Flag-DE.jpg Flag-EN.jpg
Filtergehäuse für Gasproben
hflogo_10x2a.gif
Vorteile von Headline Filtergehäusen                                                    hflogo_10x2b.gif

•  Hohe Durchsätze und schnelle Ansprechzeit
•  Verschiedene Gehäusematerialien wie Edelstahl, Aluminium, Teflon, Nylon, Polycarbonat
•  Anschlüsse: 1/8“, ¼“ und ½“ NPT
•  Druckbereich bis 340 bar
• Temperaturbereich bis 500°C
•  Partikelabscheidung, Koaleszenz- und Bypassfiltration

Auswahl des richtigen Filtergehäuses

Um das richtige Filtergehäuse auszuwählen, brauchen Sie die folgenden Informationen:
•  Druck und Temperatur der Gasprobe vor dem Filter
•  Chemische und physikalische Zusammensetzung der Gasprobe und der abzuscheidenden Stoffe
•  Filtrationsart: Einlassfiltration, Partikelabscheidung, Koaleszenz- oder Bypassfiltration
•  Gasdurchsatz, Leitungsgrösse und geforderter Filterfeinheitsgrad
•  Ansprechzeit, Wartungsintervall / Standzeit

Show PDF
Filtergehäuse für Gasproben