Flag-DE.jpg Flag-EN.jpg
Flag-DE.jpg Flag-EN.jpg

Filter, eine große Bandbreite!





V-Element-2.png.jpgK-Element.pngM-Element.pngS-Element.png

Filterelemente


Mit dem Element steht und fällt die Filtration!

In unserem Produktportfolio befinden sich verschiedene Typen an Glasfaserelementen für Standartprozesse, hochtemperatur-, säure- oder laugebeständige Anwendungen und Koaleszenzfiltration.

Um auf Ihre Ansprüche genau eingehen zu können, können wir zusätzlich mit Filtersieben aus Edelstahl,
sowie gesinterten Filterfritten aus PTFE, Bronze oder Edelstahl aufwarten.






Einwegfilter und Adsorber

DIA-LN.pngDIF-IN.pngDIA-BK.pngDIF-LK.png

Unsere Einwegfilter sind in gekapselten Gehäusen zur Koaleszenz- und/oder Partikelfiltation erhältlich. Sie unterscheiden sich in eine Normalgröße und eine Kleingehäuseserie.

Unsere Adsorber sind ebenfalls in gekapselten Gehäusen verbaut. Es befinden sich sowohl am Gaseingang als auch Gasausgang Filtermetten, welche das Adsorbtionsgranulat umschließen.







Filtergehäuse - Edelstahl

136Il-3.png

130.png

H130ST.png

STV1257.jpg

138g.png

Unsere Filtergehäuse aus Edelstahl sind komplett ohne Schweißnähte gefertigt und mit PTFE- und/oder Vitondichtungen versehen. Die Filtergehäuse bestehen entweder aus 316L oder aus 1.4571 Edelstahl. Auch andere Materialien, wie Hastelloy, Inconel, Titan in unterschiedlichen Legierungen, sind auf Wunsch lieferbar.

Zu unserem großen Filtergehäuse-Portfolio gehören Standardfilter, Analysenfilter, Fast-Loop-Filter, Backup-Filter, Bajonatt-Filter, Hochdruckfilter, Glas-Kombi-Filter und CNG-Filter für komprimiertes Erdgas.






Filtergehäuse - Aluminium

390ahp.png360A.png200.png315alhp sae6.png
Diese Filtergehäuse bestehen aus einem eloxierten Aluminiumkopf sowie einem eloxierten Aluminiumtopf bzw. wenn gewünscht, einem Polycarbonat-Topf. Sowohl der Aluminium- als auch der Polycarbonat-Topf können wahlweise mit oder ohne manuelle Ablässe geliefert werden.

Das Anwendungsspektrum Dieser Filter ist groß, von der Analysenfiltration und der Vorfiltration, Über Druckluft und Koaleszenzanwendungen. Durch den Einsatz einer Adsorbtionskartusche kann eine Gasreinheit in kalibriequalität erzeugtwerden und Dank unserer Hochdruckfilter können diese Filterghäuse aus Aluminium auch in Systemen mit Drücken bis 70 bar (bzw. 250 bar) eingesetzt werden.

Speziell für Erdgasbetriebene Fahrzeuge bieten wir unsere NGV-Serie
(Natural-Gas-Vehicle-Filter) an.






Filtergehäuse - Messing

B360.png

Diese Filtergehäuse sind komplett aus CZ121 Messing mit Nylon Einbauten und
einem Viton O-Ring gefertigt. Serienmäßig wird ein 80C-Element verwendet, um
große Mengen an flüssigen und teilchenförmigen Verschmutzungen zu entfernen
und eine exzellente Durchflussrate zu liefern.

Für Spezialanwendungen können wir ein Bronze-Filterelement liefern.

Ausgezeichnet auch für Luft-Filtration in Atmosphären mit korrosiven Salzen.







Filtergehäuse - Polyamid (Nylon/PA)

778N.png

710N.png

780NC.png

Unsere Filtergehäuse aus Polyamid sind sowohl mit einem Filtertopf aus Polycarbonat als auch in Vollpolyamid-Ausführung mit transparentem Filtertopf erhältlich. Die Gehäuse werden entweder mit manuellen Ablassventilen oder ohne Ablass geliefert. Diese Gehäuse werden weit verbreitet in Niederdruck-Systemen eingesetzt.
In unserem Portfolio befinden sich zusätzlich zu den Standardfiltergehäusen aus Polyamid auch Analysen-Filtergehäuse welche speziell für Verbrennungsprozesse entwickelt sind.







Filtergehäuse - Polypropylen (PP)

771P.png

750PC.png

721P.png

Unsere Filtergehäuse aus Polypropylen sind sowohl mit einem transparenten Filtertopf aus Polycarbonat als auch in Vollpolypropylen-Ausführung erhältlich. Die Gehäuse werden wahlweise mit manuellen Ablassventilen oder auch häufig ohne Ablass eingesetzt.

Sie sind weit verbreitete Filter in Niederdruck-Systemen bei denen eine hohe chemische Beständigkeit gegeben sein muss.







Filtergehäuse - Polyvinylidenfluorid (PVDF)

760K.png


PVDF-Gehäuse sind ausgelegt für Anwendungen, bei denen die chemische Beständigkeit von
vorrangiger Bedeutung ist. Um die außergewöhnliche chemische Beständigkeit des Gehäuses zu bewahren,
sollten nur PVDF-verklebte Einweg-Elemente (K-Typ zur Partikelfiltration, C-Typ für Koaleszenz-Anwendungen)
oder PTFE-Elemente verwendet werden.





Filtergehäuse - Polytetrafluorethylen (Teflon/PTFE)

120P.png

146PIL-3.png

120PG.png

PTFE-Gehäuse sind für Anwendungen ausgelegt, bei denen eine hohe chemische Beständigkeit essentiell für die Funktionalität oder Langlebigkeit des Systems ist und/oder für sehr geringe Adsorptions-Anwendungen.

Die PTFE-Gehäuse werden typischerweise mit durch Kyner abgebundenen Filterelementen bestückt. Ebenfalls ist es möglich gesinterte PTFE-Elemente zu verwenden.


Als PTFE-Filtergehäuse bieten wie Standardfilter, Pyrex-Glasschalenfilter und Fast-Loop-Filter.






Kondensatsperren

GMS205.png

GMS122.png

Kondensatsperren funktionieren als Backup-Filter für einen Feuchteausfall oder Feuchteeinbruch im System. Sobald Feuchte in die Kondensatsperre eindringt unterbricht diese den Gasfluss und schützt so Ihr System vor möglichen Schäden.

GMS100.png

Kondensatsperrmembrane sind aus einer hochporösen PTFE-Diffusionsscheibe in einem Edelstahl- oder PTFE-Gehäuse mit je nach Modell mit zwei Bypass-Anschlüssen und Ein- und Austrittsöffnungen hergestellt.

Wir bieten sowohl Kondensatsperren zur Einwegnutzung als auch mit wechselbarer Kondensatsperrmembran und Kombinationen mit Standardfiltern.
DX10.jpgDX10 Front.jpg


Waschflaschen

WFP-2L-K-H.jpg

Unsere Waschflasche sind konzipiert zur Reinigung von Gasen. Die befüllung erfolgt üblicherweise mit destiliertem Wasser zur Filtration von Partikeln, Ölen oder Schwefelsäure. Andere übliche Befüllungen sind z.B. Waschbenzin zum Herauslösen von Kohlenwasserstoffen und Schwefelsäure zur senkung des Taupunktes.

Unsere Waschflaschen werden üblicherweise aus PTFE, PVDF oder mundgeblasenem Glas gefertigt.

Die Waschflaschen werden nach Kundenwunsch, auch als Einzelanfertigung, hergestellt und sind frei konfigurierbar.







Leitungsendfilter & Vakuumpumpenfilter


420.png

Unsere Leitungsendfilter und Filter für Vakuumpumpen werden üblicherweise mit hochfeinen Koaleszenzelementen vesehen. So können neben Patickeln auch Ölnebel oder andere Liquide und Aerosole vor dem eintreten ins System herausgefilter werden.

Wir bieten unsere Filtergehäuse serienmäßig als Aluminium- oder Edelstahl-Ausführung an. Auf Wunsch sind auch andere Materialien verwendbar.